Termine - Sortiert nach Veröffentlichungsdatum

Die folgende Auflistung zeigt alle Termine, sortiert nach Veröffentlichungsdatum.

Formular zur Einengung der Ausgabe

Die Suche erfolgt wie eingegeben, das heißt es wird nicht nach Teilen des Suchbegriffs gesucht. Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden. Der Suchbegriff lässt sich durch die Eingabe eines Leerzeichens löschen. Die Auswahl des Filters erzwingt eine eingeengte Ausgabe. Durch Kombination von Suchbegriff und Filter kann eine gezielte Einengung der Ausgabe erfolgen.

Formularende

 

164 Einträge gefunden!

Beginn der Auflistung der geplanten und vergangenen Veranstaltungen mit 10 Einträgen pro Seite

Eintrag Nummer 1:

Fastenabend - Hildegard Heilfasten - Lebenskraft schöpfen und erhalten

Freizeit, Information, Kultur, Seminar

Beginn ist am Samstag, dem 13. März 2021, um 19:30 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist am Freitag, dem 19. März 2021, gegen 21:00 Uhr.

Grünkraft nach der hl. Hildegard von Bingen und ihre Bedeutung für unseren Leib und unsere Seele

  • Infoabend: 1. März ab 19:30 Uhr
  • Zeitrahmen: 13. bis 19. März mit abendlichen “Fasten-Runden"
  • Fasten-Begleiter: Pfarrer Alfred Grimm

Durch ihre zahlreichen Fastenerfahrungen kam Hildegard von Bingen zu der Erkenntnis, dass das Fasten eine stark reinigende und entgiftende Wirkung hat – und zwar auf allen Ebenen. Fasten ist ein ganzheitliches Universalheilmittel für Körper, Geist und Seele, das dem Menschen hilft, Probleme, Sorgen, Konflikte, Krankheiten und Laster zu überwinden.

  • Entschlackung und Gewichtverlust durch das Fasten
  • Das Fasten stärkt das Immunsystem
  • Beim Fasten wird der Geist klar
  • Lösung von seelischen Blockaden durch das Fasten

Zu einem Hildegard-Fasten gehören Entlastungstage (mind. 1) und Ausleittage (2), die eigentlichen Fastentage, das Fastenbrechen und die Aufbautage (2)…

Was Sie an Nahrungsmitteln besorgen und sonstigen Vorbereitungen treffen müssen, sagt Ihnen ein Infoblatt.

Wer sollte kein strenges Heilfasten durchführen?

  • Die Teilnahme setzt das erreichte gesetzliche Erwachsenenalter voraus
  • Im Alter, wenn der Körper abbaut, ist Fasten nicht sinnvoll
  • Bei psychischen Erkrankungen nur mit Erlaubnis des Arztes
  • Suchterkrankte dürfen nicht teilnehmen
  • Wer regelmäßig Medikamente nehmen muss, muss die Teilnahme mit dem Arzt besprechen
  • Ein ambulantes Fasten erfolgt immer in eigener Verantwortung. Im Zweifelsfall hinsichtlich der gesundheitlichen Situation, ärztlichen Rat einholen
  • Als Faustregel gilt: Wer immer sich in Therapie befindet, muss seine Teilnahme mit dem Therapeuten/der Therapeutin vor der Anmeldung besprechen

Für das strenge Hildegard-Fasten gibt es einen eigenen Plan.

Einen geistlichen Plan gibt es für alle.

Es gibt nicht nur das strenge Hildegardfasten, sondern auch das einfache Dinkel-Gemüse-Fasten. Wer sich dafür entscheidet, verzichtet auf tierisches Eiweiß und stellt seine Ernährung auf Gemüse- und Dinkelprodukte (vegan) um. Dieses Gemüse-Dinkel-Fasten können auch Menschen mit gesundheitlichen Problemen gut mitmachen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Es sind keine zusätzlichen Voraussetzungen zu erfüllen.

Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und höchstens 10 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Gerlinde Gregori per E-Mail an dkbw-erwachsenenbildung@t-online.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im “DKBW-Forum” statt. Anmeldeschluss ist der 5. März 2021.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 2:

Infoabend - Hildegard Heilfasten - Lebenskraft schöpfen und erhalten

Freizeit, Information, Kultur, Seminar

Beginn ist am Montag, dem 1. März 2021, um 19:30 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:00 Uhr.

Grünkraft nach der hl. Hildegard von Bingen und ihre Bedeutung für unseren Leib und unsere Seele

  • Zeitrahmen: 13. bis 19. März mit abendlichen “Fasten-Runden"
  • Fasten-Begleiter: Pfarrer Alfred Grimm

Durch ihre zahlreichen Fastenerfahrungen kam Hildegard von Bingen zu der Erkenntnis, dass das Fasten eine stark reinigende und entgiftende Wirkung hat – und zwar auf allen Ebenen. Fasten ist ein ganzheitliches Universalheilmittel für Körper, Geist und Seele, das dem Menschen hilft, Probleme, Sorgen, Konflikte, Krankheiten und Laster zu überwinden.

  • Entschlackung und Gewichtverlust durch das Fasten
  • Das Fasten stärkt das Immunsystem
  • Beim Fasten wird der Geist klar
  • Lösung von seelischen Blockaden durch das Fasten

Zu einem Hildegard-Fasten gehören Entlastungstage (mind. 1) und Ausleittage (2), die eigentlichen Fastentage, das Fastenbrechen und die Aufbautage (2) ...

Was Sie an Nahrungsmitteln besorgen und sonstigen Vorbereitungen treffen müssen, sagt Ihnen ein Infoblatt.

Wer sollte kein strenges Heilfasten durchführen?

  • Die Teilnahme setzt das erreichte gesetzliche Erwachsenenalter voraus
  • Im Alter, wenn der Körper abbaut, ist Fasten nicht sinnvoll
  • Bei psychischen Erkrankungen nur mit Erlaubnis des Arztes
  • Suchterkrankte dürfen nicht teilnehmen
  • Wer regelmäßig Medikamente nehmen muss, muss die Teilnahme mit dem Arzt besprechen
  • Ein ambulantes Fasten erfolgt immer in eigener Verantwortung. Im Zweifelsfall hinsichtlich der gesundheitlichen Situation, ärztlichen Rat einholen
  • Als Faustregel gilt: Wer immer sich in Therapie befindet, muss seine Teilnahme mit dem Therapeuten/der Therapeutin vor der Anmeldung besprechen

Für das strenge Hildegard-Fasten gibt es einen eigenen Plan.

Einen geistlichen Plan gibt es für alle.

Es gibt nicht nur das strenge Hildegardfasten, sondern auch das einfache Dinkel-Gemüse-Fasten. Wer sich dafür entscheidet, verzichtet auf tierisches Eiweiß und stellt seine Ernährung auf Gemüse- und Dinkelprodukte (vegan) um. Dieses Gemüse-Dinkel-Fasten können auch Menschen mit gesundheitlichen Problemen gut mitmachen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Es sind keine zusätzlichen Voraussetzungen zu erfüllen.

Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und höchstens 10 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Gerlinde Gregori per E-Mail an dkbw-erwachsenenbildung@t-online.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im “DKBW-Forum” statt.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 3:

Ökumenischer Telefongottesdienst

Sonstiges

Beginn ist am Sonntag, dem 28. Februar 2020, um 17:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist unbekannt.

In der virtuellen Kapelle bieten wir Telefongottesdienste an für Menschen, die Gottesdienste in einer echten Kirche nicht besuchen können. Bei unseren Gottesdiensten als Telefonkonferenz können alle Besucher live mitbeten und mitsingen. Sie sind herzlich willkommen bei unseren Telefongottesdiensten mitzufeiern.

Jeder Interessierte kann am Telefongottesdienst teilnehmen.

Es werden mindestens 1 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Alfred Schwegler unter der Telefonnummer 08271 429051 oder per E-Mail an alfred.schwegler@schwabenmedia.de. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Zugang erfolgt mittels Telefon, wobei die Einwahlnummer auf www.die-virtuelle-kapelle.de in Erfahrung gebracht werden kann.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 4:

Ökumenischer Telefongottesdienst

Sonstiges

Beginn ist am Sonntag, dem 21. Februar 2020, um 17:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist unbekannt.

In der virtuellen Kapelle bieten wir Telefongottesdienste an für Menschen, die Gottesdienste in einer echten Kirche nicht besuchen können. Bei unseren Gottesdiensten als Telefonkonferenz können alle Besucher live mitbeten und mitsingen. Sie sind herzlich willkommen bei unseren Telefongottesdiensten mitzufeiern.

Jeder Interessierte kann am Telefongottesdienst teilnehmen.

Es werden mindestens 1 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Alfred Schwegler unter der Telefonnummer 08271 429051 oder per E-Mail an alfred.schwegler@schwabenmedia.de. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Zugang erfolgt mittels Telefon, wobei die Einwahlnummer auf www.die-virtuelle-kapelle.de in Erfahrung gebracht werden kann.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 5:

Fasten, beten, barmherzig sein - ein Ruf an die ganze Menschheit

Freizeit, Information, Kultur

Beginn ist am Donnerstag, dem 25. Februar 2021, um 19:30 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:00 Uhr.

Wir setzen unsere Reihe “Glaubensgespräche im Wohnzimmer” am letzten Donnerstag des Monats fort: dieses Mal mit Dr. Aleksander Pavkovic. Sein Thema: Ein Austausch über Fasten, Beten, Barmherzigkeit üben in Religion und Spiritualität weltweit.

Die Propheten Jesaja und Joel fordern, dass wir unsere Fasten-Praxis hinterfragen. Sie rufen zu Werken der Liebe und freundlicher Zuwendung zum Mitmenschen auf statt zu rein äußerlichen Ritualen.

Es ist eine Jahrtausende alte Erfahrung der Menschen, dass das Fasten des Leibes Kräfte freisetzt.

Worauf die verschiedenen Religionen und Traditionen ihren Schwerpunkt legen und auch, wie die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmenden mit spirituellen Aspekten des Fastens sind, wollen wir in den Blick nehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Es sind keine zusätzlichen Voraussetzungen zu erfüllen.

Es werden mindestens 3 Teilnehmer benötigt und höchstens 20 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Gerlinde Gregori per E-Mail an dkbw-erwachsenenbildung@t-online.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im “DKBW-Forum” statt. Anmeldeschluss ist der 24. Februar 2021.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 6:

Was Du schon immer über Dein Lieblingsessen wissen wolltest

Freizeit, Information, Workshop

Beginn ist am Sonntag, dem 7. März 2021, um 18:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 19:30 Uhr.

Am 7. März ist der Tag der gesunden Ernährung. Deshalb hast Du in einer offenen Fragestunde die Möglichkeit, alles zu fragen, was Du je über Dein Lieblingsgericht oder über Deine bevorzugten Nahrungsmittel wissen wolltest.

Die Voraussetzung ist, dass Du neugierig und wissbegierig bist.

Es werden mindestens 4 Teilnehmer benötigt und höchstens 8 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Nina Schweppe von BEB-schweppe per Email an kontakt@beb-schweppe.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Nach der Anmeldung wird elektronisch eine Rechnung versandt, die im Vorfeld zu begleichen ist. Die Zugangsdaten werden, vorausgesetzt, dass die Teilnahmegebühr eingegangen ist, kurz vor Veranstaltungsbeginn per Mail übermittelt.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 7:

Was Du schon immer über Dein Lieblingsessen wissen wolltest

Freizeit, Information, Workshop

Beginn ist am Sonntag, dem 7. März 2021, um 14:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 15:30 Uhr.

Am 7. März ist der Tag der gesunden Ernährung. Deshalb hast Du in einer offenen Fragestunde die Möglichkeit, alles zu fragen, was Du je über Dein Lieblingsgericht oder über Deine bevorzugten Nahrungsmittel wissen wolltest.

Die Voraussetzung ist, dass Du neugierig und wissbegierig bist.

Es werden mindestens 4 Teilnehmer benötigt und höchstens 8 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Nina Schweppe von BEB-schweppe per Email an kontakt@beb-schweppe.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Nach der Anmeldung wird elektronisch eine Rechnung versandt, die im Vorfeld zu begleichen ist. Die Zugangsdaten werden, vorausgesetzt, dass die Teilnahmegebühr eingegangen ist, kurz vor Veranstaltungsbeginn per Mail übermittelt.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 8:

Was Du schon immer über Dein Lieblingsessen wissen wolltest

Freizeit, Information, Workshop

Beginn ist am Sonntag, dem 7. März 2021, um 11:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 12:30 Uhr.

Am 7. März ist der Tag der gesunden Ernährung. Deshalb hast Du in einer offenen Fragestunde die Möglichkeit, alles zu fragen, was Du je über Dein Lieblingsgericht oder über Deine bevorzugten Nahrungsmittel wissen wolltest.

Die Voraussetzung ist, dass Du neugierig und wissbegierig bist.

Es werden mindestens 4 Teilnehmer benötigt und höchstens 8 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Nina Schweppe von BEB-schweppe per Email an kontakt@beb-schweppe.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Nach der Anmeldung wird elektronisch eine Rechnung versandt, die im Vorfeld zu begleichen ist. Die Zugangsdaten werden, vorausgesetzt, dass die Teilnahmegebühr eingegangen ist, kurz vor Veranstaltungsbeginn per Mail übermittelt.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 9:

Was Du schon immer über Dein Lieblingsessen wissen wolltest

Freizeit, Information, Workshop

Beginn ist am Samstag, dem 6. März 2021, um 19:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 20:30 Uhr.

Am 7. März ist der Tag der gesunden Ernährung. Deshalb hast Du in einer offenen Fragestunde die Möglichkeit, alles zu fragen, was Du je über Dein Lieblingsgericht oder über Deine bevorzugten Nahrungsmittel wissen wolltest.

Die Voraussetzung ist, dass Du neugierig und wissbegierig bist.

Es werden mindestens 4 Teilnehmer benötigt und höchstens 8 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Nina Schweppe von BEB-schweppe per Email an kontakt@beb-schweppe.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Nach der Anmeldung wird elektronisch eine Rechnung versandt, die im Vorfeld zu begleichen ist. Die Zugangsdaten werden, vorausgesetzt, dass die Teilnahmegebühr eingegangen ist, kurz vor Veranstaltungsbeginn per Mail übermittelt.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Eintrag Nummer 10:

Was Du schon immer über Dein Lieblingsessen wissen wolltest

Freizeit, Information, Workshop

Beginn ist am Samstag, dem 6. März 2021, um 14:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 15:30 Uhr.

Am 7. März ist der Tag der gesunden Ernährung. Deshalb hast Du in einer offenen Fragestunde die Möglichkeit, alles zu fragen, was Du je über Dein Lieblingsgericht oder über Deine bevorzugten Nahrungsmittel wissen wolltest.

Die Voraussetzung ist, dass Du neugierig und wissbegierig bist.

Es werden mindestens 4 Teilnehmer benötigt und höchstens 8 zugelassen.

Weitere Informationen gibt es bei Nina Schweppe von BEB-schweppe per Email an kontakt@beb-schweppe.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Nach der Anmeldung wird elektronisch eine Rechnung versandt, die im Vorfeld zu begleichen ist. Die Zugangsdaten werden, vorausgesetzt, dass die Teilnahmegebühr eingegangen ist, kurz vor Veranstaltungsbeginn per Mail übermittelt.

Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Ende der Auflistung der geplanten und vergangenen Veranstaltungen