Die Geschichte

Wer ist eigentlich ISA, Was kann sie schon und wohin geht die Reise?

Ein sehr oft genutzter Dienst der BLINDzler waren und sind die einzelnen Abrufdienste (Autoresponder), wie zum Beispiel der Forenindex, die Angebote des Shops, die Kompatibilitätsliste zu Talx und die Liste der Gesten für iOS. Diese Dienste mussten früher sehr umständlich gepflegt werden, da das verwendete System (die Autoresponder von Confixx) zum einen Probleme mit Sonderzeichen/Umlauten hatten und zum anderen auch Beschränkungen in der Größe der Texte vorlagen.

Bei einem Umstieg auf einen neuen Server vor einigen Jahren haben wir somit die Gelegenheit genutzt und uns von dem alten System getrennt und unsere Eigenentwicklung ISA ins Leben gerufen. Dieses System arbeitet - im Gegensatz zu seinem Vorgänger - nur noch mit einer E-Mail-Adresse und die Befehle werden -wie auch bereits von anderen Systemen bekannt - über den Betreff übermittelt. Sollte dich das System einmal nicht verstehen, so bekommst du eine Liste aller möglichen Abrufdienste per E-Mail zurückgeschickt.

 

Die Features

Die Vorteile für die BLINDzler

Beginn der Liste der Vorteile für die BLINDzler mit 7 Einträgen

  • Keine maskierten Sonderzeichen, welche beim Lesen stören,
  • nur noch eine Adresse, welche du dir merken brauchst,
  • auch größere Texte können direkt in dein Postfach übermittelt werden,
  • Groß- und Kleinschreibung in Betreff und An-Feld sind unwichtig,
  • das Abfragen mehrerer Dienste mit nur einer E-Mail ist möglich,
  • es kann nach Stichwörtern gefiltert werden und
  • die Anzeige im Browser ist möglich.

Ende der Liste der Vorteile für die BLINDzler

Die Vorteile für BLINDzeln

Beginn der Liste der Vorteile für BLINDzeln mit 5 Einträgen

  • Schnellere Anpassung, da lediglich eine Textdatei abgelegt werden muss und kein Umweg über ein Webinterface nötig ist,
  • weniger Aufwand bei der Pflege, da die von Confixx maskierten Sonderzeichen nicht mehr existieren,
  • auch lange Texte können auf diese Art ohne Probleme zur Verfügung gestellt werden,
  • grobe Fehler in den Vorlagen werden abgefangen und das BLINDzeln-Team automatisch darüber informiert und
  • Kopf- und Fußteil sind einheitlich und können innerhalb von Sekunden für alle Dienste angepasst werden.

Ende der Liste der Vorteile für BLINDzeln

 

Weitere Informationen

In der Zukunft ist es geplant, dass dieses System auch Anhänge, zum Beispiel Dokumente oder Audiodateien sowie Statistiken über die Nutzung, verschicken kann. Sobald dies möglich ist, wirst du von uns informiert.

Weiterhin ist eine zusätzliche Steuerung über ein Webinterface angedacht, um die steigende Anzahl von Kunden schneller mit einer eigenen ISA versorgen zu können. Diese Oberfläche soll dann auch für die Pflege der Inhalte zur Verfügung stehen, um dies nahezu von überall durchführen zu können.

Probier es also gleich einmal aus und schicke eine E-Mail an:

isa@blindzeln.org

und innerhalb von wenigen Minuten erhältst du eine Antwort.

Übrigens, es ist auch möglich, mit einer E-Mail mehrere Dienste anzufordern. Einfach die gewünschten Dienste im Betreff mit einem Komma (“, “) voneinander trennen und schon kann mit nur einer E-Mail eine Vielzahl an Diensten abgerufen werden. Weiterhin kann auch eine Art Filter zum Einsatz kommen. Schreibe dazu einfach einen Teilbegriff, wie z. B. “Shop” in den Betreff und schon erhältst du eine Liste aller passenden Dienste. In der neusten Version ist es sogar möglich, den gewünschten Text im Browser zu betrachten. Hierzu werden in den entsprechenden Übersichten Direkt-Links angezeigt, welche einfach angeklickt werden können.

Wünschst du eine ausführliche Anleitung und die Preise für eine eigene ISA? Dann einfach eine leere E-Mail an:

isa@blindzeln.org?subject=connect-isa

schicken.

Das System wurde von uns mehrfach geprüft, es kann aber nicht garantiert werden, dass auch in den Texten alle Fehler gefunden wurden. Solltest du also Probleme mit Umlauten, maskierten Zeichen, unvollständigen Text und falschen Anredeformen haben oder sonstige Fehler finden, melde dich bitte bei:

connect@blindzeln.org