Allgemeine Informationen

Auf diesen Seiten findest du aktuelle und archivierte Beiträge, sowie Informationen, wie das BLINDzeln-Magazin und der BLINDzeln-Newsletter abonniert werden kann.

Es gibt zwei unregelmäßig erscheinende Informations- und Angebotsbroschüren von BLINDzeln und seinen Partnern ...

BLINDzeln selbst erstellt mehrmals im Jahr das BLINDzeln-Magazin. Dieses erhält jeder, der Mitglied in einer unserer Mailinglisten unter BLINDzeln.net ist. Unsere Partner verschicken in kürzeren Abständen zusätzlich den BLINDzeln-Newsletter. Je nach Inhalt wird dieser an alle Mitglieder von BLINDzeln.net und ML4Free.de oder nur an die Abonnenten der letztgenannten Plattform verteilt. Du beziehst den Newsletter und das Magazin also automatisch in Abhängigkeit deiner Mitgliedschaften.

Findest du in der Forenliste oder auf den zuvor verlinkten Übersichtsseiten kein für dich passendes Thema und möchtest dennoch das Magazin oder eine Auswahl der Newsletter bequem in dein Postfach geschickt bekommen, so kannst du dich auch direkt unter der Adresse newsletter-abo-subscribe@blindzeln.net anmelden.

Bitte beachte, dass sowohl unsere Partner, als auch BLINDzeln selbst, über die kostenlosen Plattformen, wie ML4Free.de und BLINDzeln.net Über Neuigkeiten informieren. Solltest du kein Interesse mehr haben, diese Angebote zu erhalten, musst du dich aus allen Mailinglisten, welche von BLINDzelnConnect kostenlos angeboten werden, abmelden. Dies gilt jedoch nicht für die kostenpflichtigen Mailinglisten unter AS-2.de, welche weiterhin werbefrei betrieben bleiben sollen.

Weiterführende Informationen und technische Hintergründe findest du auch auf der Unterseite Infos. Dort wird noch einmal näher erklärt, warum Magazine und Newsletter von BLINDzeln und seinen Partnern verschickt wird und wie man diese abbestellen kann.

Diverse Neuigkeiten und Informationen von und über BLINDzeln kannst du auch bei Twitter nachlesen. Folge dazu einfach BLINDzeln bei Twitter.

Nicht alle News von BLINDzeln werden im Magazin oder bei Twitter veröffentlicht. Es lohnt sich also, ab und zu auch hier vorbeizuschauen.

Ein Besuch im Archiv der NoCover und NewCover lohnt sich ebenfalls, da dort viele interessante und lesenswerte Beiträge zu finden sind.

 

Archivierte News

Alle älteren Newsletter/Magazine sind im Archiv zu finden. Diesen Menüpunkt erreichst du auch über das Untermenü [Alt+3].

 
 

Eigene Beiträge

Wenn Du selber einen Beitrag auf unseren Seiten veröffentlichen möchtest, so benutze bitte das Newsformular, welches Du zusätzlich auch über das Untermenü [Alt+3] erreichen kannst.

 
 

News

Formular zur Einengung der Ausgabe

Die Suche erfolgt wie eingegeben, das heißt es wird nicht nach Teilen des Suchbegriffs gesucht. Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden. Der Suchbegriff lässt sich durch die Eingabe eines Leerzeichens löschen. Die Auswahl des Filters erzwingt eine eingeengte Ausgabe. Durch Kombination von Suchbegriff und Filter kann eine gezielte Einengung der Ausgabe erfolgen.

Formularende

 

2281 Einträge gefunden!

Beginn der News mit 10 Einträgen pro Seite

Eintrag Nummer 1:

27.01.2021, 14:28

Sebastian Dellit

Neues auf diesen Seiten

Neue Veranstaltungen veröffentlicht

Das OVZ plant seine 128te und 129te Veranstaltung. Diesmal geht es um “BeKuDa". Mehr dazu im Menü unter “Veranstaltungen".

http://veranstaltungen.blindzeln.org.

Eintrag Nummer 2:

27.01.2021, 05:33

Sebastian Dellit

von und über BLINDzeln

IrgendWasser - Podcast Nr. 1391 erschienen

Ein weiterer IrgendWasser - Podcast wurde veröffentlicht. Diesmal geht es um “Baum brennt". Mehr dazu im Menü unter “Podcast".

http://mp3.irgendwasser.podcast.blindzel (gekürzt).

Eintrag Nummer 3:

27.01.2021, 05:05

Sebastian Dellit

Neues auf diesen Seiten

Newton - Podcast Nr. 10 erschienen

Ein weiterer Newton - Podcast wurde veröffentlicht. Diesmal geht es um “Energie aus dem All". Mehr dazu im Menü unter “Podcast".

http://mp3.newton.podcast.blindzeln.org.

Eintrag Nummer 4:

26.01.2021, 16:36

Sebastian Dellit

von und über BLINDzeln, von unseren Partnern

BLINDzeln-Newsletter vom 26. Januar 2021

1. Wichtige Änderungen für unsere TeamTalk Anwender

Am 1. Februar 2021 stellen wir unseren TeamTalk-Server des BLINDzeln auf die Pro-Lizenz um und lassen im Zusammenhang damit KEINE unverschlüsselten Verbindungen zum Server zu. Mit dieser Umstellung auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist es zwingend erforderlich, auch in allen TeamTalk-Anwendungen die Verschlüsselung zu aktivieren,

Keine Sorge; das geht ganz schnell und einfach, es ist nur ein Schalter in den Einstellungen eurer TeamTalk-Programme oder Apps.

Wir zeigen euch in kurzen Audioanleitungen für jedes Betriebssystem, wo ihr den Schalter findet und wie ihr die Verschlüsselung aktiviert.

Bitte ab dem 1. Februar die Verschlüsselung aktivieren - nicht vorher. Wir wünschen euch weiterhin viel Freude auf dem BLINDzeln Maulwurfshügel allabendlich und natürlich in unseren vielfältigen Veranstaltungen. Euer Technik- und Lotsen-Team von BLINDzeln.



-

2. Inhaltsverzeichnis

  1. Wichtige Änderungen für unsere TeamTalk Anwender
  2. Inhaltsverzeichnis
  3. Das erste Digitalradio mit Sprachsteuerung
  4. Mitteilung vom BeckerTeam
  5. Unkompliziert zum neuen Jaws oder einer Braillezeile
  6. DAS BECKERTEAM INFORMIERT IM JANUAR 2021
  7. Sprechende Fernseher jetzt in vielen Größen und Ausstattungsvarianten
  8. Meine (Lieblings)-Bibelstelle
  9. Screenreader - NVDA und seine Freunde
  10. Sandmann - Wer hat an der Uhr gedreht
  11. Screenreader - NVDA und seine Freunde Extra
  12. BeKuDa
  13. Pinguin - Treff - Systemaktualisierung und Dateiverwaltung
  14. Maulwurfsbegegnungen international


-

3. Das erste Digitalradio mit Sprachsteuerung

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute präsentieren wir Dir eine Weltneuheit. Das erste Digitalradio mit Offlinesprachsteuerung.

Die Firma Technisat hat ein Gerät auf den Markt gebracht, mit dem es möglich ist, als Blinder selbständig per Sprachbefehl Digitalradio zu hören, CDs abzuspielen oder Musik von einem USB-Stick zu genießen.

Bei uns gibt es dieses Radio zum Einführungspreis von 329, 99 Euro.

Eine echte Kompaktanlage mit vielen Funktionen und natürlich barrierefrei!

Du möchtest mehr erfahren?

Unser Audiobeitrag: smuetech.letscast.fm/... (gekürzt)
Als Text mit Bildern: schulze-graben.de/... (gekürzt)

Bestelle Dein neues Digitalradio jetzt unter 08232 5031303 oder per Mail jockl@schulzeundschulze.net



-

4. Mitteilung vom BeckerTeam

ACHTUNG; WICHTIGE MITTEILUNG des BeckerTeams:

Da sich am 1. Februar 2021 auf dem Maulwurfshügel, also am TeamTalk-Server, etwas ändert, bieten wir, Mo und Andy, vom BeckerTeam, am 2. Februar 2021 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr telefonischen Support an, um Euch bei den notwendigen Einstellungen zu helfen. Wir möchten das es weiterhin so lebendig auf dem Maulwurfshügel zu geht.
Ruft also, wenn Ihr Schwierigkeiten habt, am 02.02.2021 bei uns an und übt Euch bitte in Geduld, es kann nur nacheinander gehen ;-).
Rufnummer: 02661 9173211



-

5. Unkompliziert zum neuen Jaws oder einer Braillezeile

Ab sofort bekommst Du bei uns auch Jaws-Lizenzen und Braillezeilen der Marke Focus.

Egal ob Erstausstattung oder Update, alles was wir brauchen, ist ein Rezept von Deinem Hausarzt.

Infos und Beratung unter 08232 5031303 oder per Mail an: jockl@schulzeundschulze.net

Bis bald!

Dein Schulze-Team

Schulze IT-Schulung und Dienstleistungen
Fuggerstr. 1
86836 Graben
Tel.: 08232 5031303
E-Mail: jockl@schulzeundschulze.net
Im Web: www.schulze-graben.de
Unser Podcast: www.schulze-graben.de/... (gekürzt)
Barrierefreie Senderliste für Digitalradioprogramme: www.schulze-graben.de/... (gekürzt)



-

6. DAS BECKERTEAM INFORMIERT IM JANUAR 2021

wir wünschen Euch, von Herzen ein schönes, harmonisches und vorallem gesundes 2021.

Wir geben zu, für uns war Weihnachten und auch der Jahreswechsel ein absolutes novum, keine Gäste, kein Gesang, kein gemeinsames Baumschmücken, keine gemeinsame Bescherung, kein fröhliches Lachen zu Silvester, kein lautes Singen, keine gemeinsame Rückschau, keine Umarmungen beim zwölften Glockenschlag - was für ein Jahr. Und niemand konnte sagen:

“Nächstes Jahr wird alles anders! Und besser sowieso!”

Wir werden noch vielUmsicht, Rücksicht und Geduld brauchen, auch wenn eine Änderung in Sicht ist.

Doch mal wieder ein gutes Hörbuch?

ist eines unserer Themen heute, auch der Trek hat eine eiskalte Bewährungsprobe bestanden.

Ein Neujahrsangebot versteckt sich auch in unserem Newsletter.

Los geht es!
  1. Doch mal wieder ein gutes Hörbuch?
  2. Trek sei Dank!
  3. Neujahrsangebot: Brailliant am Ohr
  4. Grußworte
1 Doch mal wieder ein gutes Hörbuch?

Da Treffen mit guten Freunden oder netten Bekannten ausfallen, Bummeln nicht möglich ist und man irgendwann alles aufgeräumt hat, ist es vielleicht genau die richtige Zeit, mal wieder ein gutes, altes Hörbuch zu hören. Plötzlich fällt einem auf, dass man die Hörzeitschriften auf CD gar nicht mehr angehört hat. Deshalb möchten wir Dich Blindzlerin, Dich Blindzler, auf den Victor Reader Stratus 12M aufmerksam machen. Der Victor Reader 12M hat noch ein solides CD-Laufwerk, einen SDKartenschacht und einen USB-Steckplatz. Der 12M kommt mit einem Akku daher, der bis zu 15 Stunden läuft, wenn die Hörbücher über USB- oder SD-Karte gehört werden. Geschwindigkeit, Höhen und Tiefen sind anpassbar, ein Sleeptimer sowie das Setzen von Lesezeichen ist möglich. Natürlich merkt sich der Victor Reader 12M wo Du Dein Hörbuch gestoppt hast, auch wenn Du danach ein anderes gehört hast. Der praktische Tragegriff sorgt dafür, dass Du völlig ortsungebunden Dein Hörbuch genießen kannst.

Wer sich nicht zutraut mit der Nummerntastatur zu arbeiten, für den bieten wir eine Abdeckung an, mit der Du den Stratus in ein einfach zu bedienendes Gerät verwandeln kannst.

Optional bieten wir Dir an, den Stratus auch mit einem WLan-Modul zu versehen. So bist Du in der Lage, Deine Hörbücher, ähnlich wie mit dem Trek oder Stream, herunterzuladen.

Unser Preis:
375 €
(Bis zum 15.02.2021 versandkostenfrei, wenn Du das Kennwort “Blindzeln” angibst)

2 Trek sei Dank!

“Marco und Andy verliefen sich im Wald.

Es war so finster und auch so bitterkalt...” Naja, jeder kennt die Geschichte und hätten Hänsel und Gretel einen Trek gehabt, dann wäre ihnen vielleicht viel erspart geblieben.

Der Vorteil der Ludwig Becker ist, dass wir die Produkte selbst, im Alltag, benutzen. Schau Dir mal andere Anbieter genau an! Entweder die Produkte werden sehr häufig nur von sehenden Menschen nach Anleitung kurz ausprobiert oder oft steht ein sehender, zu meist stiller, Helfer hinter dem Alltagshändling. Das können wir von uns nicht sagen, wir, Andy und Marco Steinebach, nutzen viele unserer Produkte selbst und machen sie auch selbst Kaputt, wenn es dumm läuft ;-).

Da wir die Kontaktbeschränkungen sehr streng beachten beschlossen wir, einen Neujahrspaziergang zu machen. Ob Andy der Floh gebissen hat oder ob sie unter den strengen Regeln jetzt langsam leidet konnte der Gatte nicht rausfinden, ihr stand der Sinn nach neuen Waldwegen. Der kluge Gatte zeichnete mit dem Trek den Weg auf und setzte, heimlich, hier und da eine Marke.

Es begann wild zu schneien, und nach 180 Minuten wußten wir, wir hatten uns, im schönen Westerwald, richtig verlaufen.

Gerade wollte Andy loswinseln, als Mo meinte, sie sollte es mal mit der Trek-Navigation versuchen. Ein Spöttisches Lachen war die Antwort.

Doch nachdem wir dem Trek erklärt hatten, dass wir den soeben aufgezeichneten Weg zurückgehen wollten und die Navigation gestartet hatten, meldete sich nach ca 1 Minute der Trek und navigierte uns brav nachHause. inzwischen war es dunkel und der Schnee hatte sich vervielfacht.

Bei einer Tasse heißen Kakao war das eher ein lustiges Abenteuer.

Hätten wir den Weg nicht an diesem Tag zurückgefunden, hätten wir sowohl jede Menge Podcasts anhören können, ein Hörbuch oder sogar Radio hören können. Auch Sprachnotizen könnnen mit dem Trek gemacht werden, vielleicht hätten wir unsere Wintereindrücke sprachlich festhalten sollen. Da der Trek BlueTooth-fähig ist, kann ein BlueTooth-Headset angeschlossen werden, ein Standardkopfhörer ist ebenso möglich.
Unser Preis:
789, 73 €
(Bis 15.02.2021 plus einem ErsatzAkku, wenn Du das Kennwort “Blindzeln” verwendest)

3 Neujahrsangebot: Brailliant am Ohr

Nichts findet unsere BeckerAndy so lustig, wie die Vorstellung, dass man sich die Brailliantzeilen, 20 oder 40-stellig, ans Ohr hält, während man in der Bahn oder im Bus sitzt. Aber es stimmt, die neuen Brailliantzeilen X20 oder X40 verfügen jetzt über einen Mono bzw. Stereolautsprecher und einen 3, 5 Klinkenanschluß für einen Kopfhörer. Der virtuelle Stratus ist jetzt immer dabei, wenn man eine Brailliant bei sich hat. Mit ihrer 8-Punkte-Eingabetastatur, ihrem 16 GB Speicherplatz und dem USB-C-Anschluß sind die beiden neuen Zeilen eine wirkliche Bereicherung. Ob man Texte oder Bücher lesen will oder sich lieber aufs Hören verlegt, ob Mitschriften Angefertigt werden sollen und später, problemlos, auf den PC geschoben werden müssen, alles machbar mit den Brailliantzeilen. Auch die Bedienung des Smartphones geht, mit diesen Zeilen, im Handumdrehen. Bis zu 5 Geräte können via BlueTooth verbunden und angesprochen werden, und die Datenspeicher dürfen größer sein als die gewohnten 32 GB.

Genauer gesagt lesen die beiden Zeilen 64 GB-Datenspeicher aus.

Technisches zur Brailliant X20
  • 15 Stunden Akku-Laufzeit mit Lion-Akku
  • 8-Punkt-Eingabetastatur
  • 1 Mono-Lautsprecher
  • 3, 5 Stereo-Kopfhöreranschluß
  • BlueTooth 4.2 bis zu 5 Geräte können angesprochen werden
  • Editor
  • unterstützt docx, doc, brf, brl und txt
  • Integrierte Kurzschrift-Übersetzung mit RTFC (Rückübersetzung ist ebenfalls möglich)
  • läuft mit allen gängigen Screen-Readern
  • Mac ab MacOs 10.15
  • iPhones ab iOs 13.3
  • 16 GB interner Speicher
  • SD-Karten-Schacht und Anschluss für einen USB-Stick
  • kann bei Datenträgern bis zu 64 GB auslesen
  • Anschluß USB-C

Unser Normalpreis 2668, 00 €
Unser Neujahrsangebotspreis (gültig nur für die Brailliant X20 inkl. Lautsprecher): 2200 €
(Gültig bis 15.02.2021, wenn Du das Kennwort “Blindzeln” verwendest)

Wir wünschen all unseren Lesern eine gute Zeit, halteT durch, zusammen kommen wir durch diese so andere Zeit!

Gebt auf Euch und Eure Lieben acht.

Herzlich grüßt

Euer

BeckerTeam

Ludwig Becker Elektronische Informationssysteme GmbH
Rotenhainer Str. 9
57647 Enspel
Tel.: 02661 9173211
Email: info@l-becker.de
www.l-becker.de
Unser Podcast “HilBus": podcast.l-becker.de
Folge uns auf Twitter: twitter.com/... (gekürzt)
Geschäftsführung: Andrea Steinebach
USt.IdNR.: DE188170563
IK-Nr.: 590712261
Amtsgericht Montabaur HRB 23057



-

Wettbewerbsfähig im Beruf mit Draeger Lienert

Mit den inklusiven DL® Produkten erschließt Draeger Lienert Arbeitsplätze, die mit Standardlösungen nicht zugänglich gemacht werden können. Unsere Systeme ermöglichen intuitives und wettbewerbsfähiges Arbeiten in unterschiedlichsten Bereichen.

Wenn Du eine Arbeitsstelle hast, bei der einige Systeme für dich nicht zugänglich sind, dann melde dich bei uns.

Wenn du dich nicht traust, dich bei einer Firma oder Behörde zu bewerben, weil du glaubst, dass das technische Umfeld nicht barrierefrei und zu kompliziert ist, dann melde dich bei uns.

Wir haben diverse Systeme, die als Brückensoftware fungieren. Sie stellen die Verbindung zwischen dem Softwareumfeld des Arbeitsplatzes und dem Screen Reader her. Allein mit Screenreader kommt man in der heutigen Zeit oft nicht mehr weit.

  • DL® EasyTask automatisiert Zugriffe auf Daten und gleicht blindheitsbedingte Nachteile aus. Fast alle unsere Kunden setzen DL EasyTask ein.
  • DL® XTab bietet Direktzugriffe auf Steuerelemente und reduziert das Absuchen des Bildschirms durch häufiges Drücken von Tab erheblich.

Beide Systeme laufen auch unter Citrix und in SAP-Umgebungen und verfügen über Optimierungen für diverse Fachanwendungen.

  • DL® ETB elektronisches Telefonbuch ist die schnellste Software für Vermittlungszwecke. Das System ist bei Bundesbehörden, bei Regierungspräsidien, bei Universitäten, in Kliniken und in Industriebetrieben im Einsatz. Mit DL ETB arbeiten Sehende, Sehbehinderte und Blinde nahtlos in einer inklusiven Umgebung zusammen.
  • DL® Kontaktmanager wird von Firmen für die komplette Verwaltung eingesetzt. Von der Korrespondenz, über Terminverwaltung, Rechnungen, Lagerverwaltung, bis hin zur Anbindung spezieller Roboter. DL Kontaktmanager wird von Beratern und Projektmanagern und für beliebige Verwaltungsprozesse eingesetzt. Mit DL Kontaktmanager hast du alle Daten, die zusammengehören, automatisch richtig organisiert und kannst direkt zugreifen. Wer, was und wann an wen geschickt hat wird in Form von vorgangsbezogenen Containern (Work Flows) verwaltet.

    DL Kontaktmanager wurde im Jahr 2017 auf der Webseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales als inklusives Produkt vorgestellt.

  • DL® Verein ist eine inklusive Vereinsverwaltung, die bei etlichen Landesblindenverbänden im Einsatz ist und viele Routinetätigkeiten wie z.B. Abbuchung von Mitgliedsbeiträgen und Abonnements über eine Schnittstelle mit der Bank automatisiert. Module wie z.B. blindengerechtes Kassensystem und multiformatfähige Dokumente, können sowohl in DL Kontaktmanager als auch in DL Verein eingebunden werden. Auch das von DL patentierte Lagersystem, welches die Anwender zu den Lagerorten leitet, kann je nach Bedarf eingebunden werden.
  • DL® Law bietet Direktzugriffe auf Gesetze und Paragraphen von WWW.gesetze iminternet.de und auf Landesgesetze einiger Bundesländer. Vom Bundesjustizministerium liegt ein Zertifikat vor.

Wir sind herstellerunabhängig und verkaufen Braillezeilen, Bildschirmlesegeräte und andere Standardkomponenten fast aller Anbieter. Die DL® Produkte sind bei unseren Kunden häufig das entscheidende Bindeglied zwischen der Arbeitsumgebung auf der einen Seite und Screenreader und Braillezeile auf der anderen Seite.

Wir arbeiten für Bundes und Landesbehörden, für Kommunen, und Industriebetriebe und für Selbstständige im deutsch und englischsprachigen Raum.

Ob Standardausstattung oder individuell angepasste Lösung, Du kannst von uns alles bekommen, was einen Blindenarbeitsplatz ermöglicht. Gerne lassen wir dir unsere Referenzen zukommen.

Draeger Lienert GmbH & Co. KG
info@dlinfo.de
Tel: 06421 95240-0



-

7. Sprechende Fernseher jetzt in vielen Größen und Ausstattungsvarianten

Ein sprechender Fernseher bietet Dir viele Vorteile. Du weißt immer, was läuft, welches Programm Du schaust und bei unseren hochwertigen Modellen von Panasonic hast Du einen zuverlässigen Begleiter für viele Jahre.

Wie klingt ein sprechender Fernseher?

Hier kannst Du es Dir anhören: smuetech.letscast.fm/... (gekürzt)

Schicke uns eine Mail mit Deinen Wünschen oder ruf uns an, wir unterbreiten Dir gerne ein Angebot.

E-Mail: jockl@schulzeundschulze.net oder Telefon: 08232 5031303.

Jetzt wünschen wir Dir noch einen schönen Januar und freuen uns bald von Dir zu hören!

Dein Schulze-Team

Tel.: 08232 5031303
E-Mail: jockl@schulzeundschulze.net
Im Web: www.schulze-graben.de
Unser Podcast: www.schulze-graben.de/... (gekürzt)
Barrierefreie Senderliste für Digitalradioprogramme: www.schulze-graben.de/... (gekürzt)



-

8. Meine (Lieblings)-Bibelstelle

Freizeit, Information, Kultur
Beginn ist am Donnerstag, dem 28. Januar 2021, um 19:30 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:00 Uhr.

Mit den “Glaubensgesprächen im Wohnzimmer” - immer am letzten Donnerstag - bieten wir eine zweite monatliche Gelegenheit, miteinander in den Austausch zu kommen.

Impuls und begleitetes Gespräch zeichnen dieses Angebot aus - wobei die Impuls-Geber durchaus wechseln.

Den Auftakt macht Christof Müller. Er hat für diesen Abend die Bibel als Thema gewählt.

„Meine (Lieblings)-Bibelstelle“.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Ihre Lieblingsbibelstelle vorzustellen und zu sagen, warum sie ihnen zusagt und wie sie ihnen im Alltag hilft.

Wen eine Bibelstelle gepackt hat und sie ihn nicht loslässt, kann sie auch dann erzählen, wenn er damit Schwierigkeiten hat.

Eingeladen sind alle, die an einem Gedankenaustausch interessiert sind. Konfessions- oder Religionszugehörigkeit sind nicht Voraussetzung.
Es werden mindestens 3 Teilnehmer benötigt und höchstens 20 zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Gerlinde Gregori per E-Mail an dkbw-erwachsenenbildung@t-online.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im “DKBW-Forum” statt. Anmeldeschluss ist der 27. Januar 2021.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)



-

9. Screenreader - NVDA und seine Freunde

Freizeit, Information
Beginn ist am Freitag, dem 29. Januar 2021, um 19:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist unbekannt.

“NVDA und seine Freunde” soll ein lockerer Treff für alle sein, die am Screenreader NVDA interessiert sind. Was im Anschluss daraus wird, wird die Zukunft zeigen.

Zielgruppe sind Personen, die am kostenlosen Screenreader NVDA interessiert sind. Vorkenntnisse sind zwar willkommen, aber keinesfalls eine Voraussetzung.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Hermann-Josef Kurzen von BLINDzeln per E-Mail an hermann-josef.kurzen@blindzeln.org. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im Raum “Screenreader” statt, welcher sich im “Arbeitszimmer” der “BLINDzeln-Villa” befindet.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)



-

10. Sandmann - Wer hat an der Uhr gedreht

Freizeit, Information, Seminar, Workshop
Beginn ist am Sonntag, dem 31. Januar 2021, um 19:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:30 Uhr.

In diesem Seminar möchte ich zeigen, warum wir mit einem stabilen Biorhythmus besser leben, vor allem, wenn wir unter einem gestörten Schlaf-Wach-Rhythmus leiden.

  • Wie sieht der gesunde Schlaf aus?
  • Was passiert, wenn die inner Uhr aus dem Tackt gerät?
  • Welche körperlichen und psychischen Folgen kann das haben?
  • Warum ist es so wichtig, die inneren Rhythmen wieder in Einklang zu bringen?
  • Und wie funktioniert das eigentlich?

Das und viel mehr soll an diesem Abend besprochen werden. Selbstverständlich gibt es neben viel Input auch ausreichend Raum für individuelle Fragen.

Dieses Seminar richtet sich an alle Menschen, die Schlafprobleme haben. Vor allem wird ein Schwerpunkt auf der Non24 Erkrankung liegen, die in großen Maße blinde und sehbehinderte Menschen befällt. Es sind keine Voraussetzungen oder bestimmtes Wissen erforderlich.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und höchstens 20 zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Nina Schweppe von BLINDzeln unter der Telefonnummer 040 94996747 oder per E-Mail an nina.schweppe@blindzeln.org. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)



-

11. Screenreader - NVDA und seine Freunde Extra

Freizeit, Information
Beginn ist am Montag, dem 1. Februar 2021, um 19:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist unbekannt.

Diese Veranstaltung soll ein Treff speziell für alle sein, die gerade dabei sind, sich mit dem Screenreader NVDA anzufreunden.

Es geht darum, Interessenten an NVDA heranzuführen, ohne daß sie durch Berichte von erfahreneren NVDA-Anwendern gelangweilt werden.

Zielgruppe sind Personen, die am kostenlosen Screenreader NVDA interessiert sind und diesen kennenlernen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und höchstens 6 zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Hermann-Josef Kurzen von BLINDzeln per E-Mail an hermann-josef.kurzen@blindzeln.org. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im Raum “Screenreader” statt, welcher sich im “Arbeitszimmer” der “BLINDzeln-Villa” befindet.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)



-

12. BeKuDa

Information, Medien, Sonstiges
Beginn ist am Dienstag, dem 16. Februar 2021, um 18:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 20:00 Uhr.

BeKuDa soll sich als Sprechstunde für die Becker-Kunden etablieren.

Wir stehen für Bedienungsfragen zur Verfügung, beantworten Fragen rund um JAWS oder führen auch mal eine Tandem-Sitzung durch, um etwas einzurichten.

Bei guter Frequentierung möchten wir dieses Angebot 14-tägig wiederholen.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Becker-Kunden.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und höchstens 10 zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Andrea Steinebach von der Ludwig Becker GmbH unter der Telefonnummer 02661 9173211 oder per Email an info@l-becker.de. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die genannte Adresse und der Zugang mittels TeamTalk. Nach der Anmeldung werden die Zugangsdaten per Mail übermittelt. Anmeldeschluss ist der 12. Februar 2021.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)



-

13. Pinguin - Treff - Systemaktualisierung und Dateiverwaltung

Freizeit, Information, Vortrag, Workshop
Beginn ist am Samstag, dem 20. Februar 2021, um 19:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:00 Uhr.

Die Veranstaltung kann, aber muss nicht, als Fortsetzung der Linux-Veranstaltung angesehen werden.

Nachdem wir am 13. November ein Linux-System von Linux Mint Mate gemeinsam installiert haben, geht es nun schwerpunktmäßig um:

  • Aktualisierung des Betriebssystems und
  • in einem längeren Block um die Dateiverwaltung unter Linux, wozu auch das sog. Einhängen und Aushängen von Speichermedien gehört. Dabei wird es unerlässlich sein, auf die Verzeichnisstruktur von Linux-Systemen einzugehen.
  • Das Hauptaugenmerkt liegt hier bei der Dateiverwaltung mittels der Desktop-Oberfläche Mate.

Zielgruppe sind vorwiegend Linux-Anfänger, weshalb in der ausführlichen Veranstaltungsbeschreibung auf die Verwendung der Desktop-Oberfläche hingewiesen wird.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Wolfram Ruhtenberg von BLINDzeln per E-Mail an wolfram.ruhtenberg@blindzeln.org. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Zugang erfolgt mittels TeamTalk. Die Veranstaltung findet im Raum “Pinguin” statt, welcher sich im “Arbeitszimmer” der “BLINDzeln-Villa” befindet.
Es wird ein Audiomitschnitt erfolgen. Geplant ist, diese Veranstaltungsreihe im Rahmen des noch in der Vorbereitung befindlichen Pinguin-Podcasts anzubieten. Solange der Podcast noch nicht existiert, können die Aufnahmen individuell zur Verfügung gestellt werden.
die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)



-

14. Maulwurfsbegegnungen international

Freizeit, Information, Kultur, Vortrag
Beginn ist am Samstag, dem 20. Februar 2021, um 19:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:00 Uhr.

Nach drei Gläsern Glühwein haben wir, Anja Pfaffenzeller und Fanny Bui uns entschieden, über unsere Begegnungen mit blinden Menschen in Brasilien und Nordkorea zu berichten. Gerne sind wir auch bereit, danach Fragen zu Ländern und Leuten zu beantworten.

Anja hat ein Training zur Planung und Durchführung internationaler Projekte am Kanthari-Institut von Sabriye Tenberken in Indien absolviert und danach von 2012-2017 mit blinden Menschen im ländlichen Raum von Nordostbrasilien gearbeitet.

Fanny hat von 2014-2017 in einem Verein mitgearbeitet, der Entwicklungszusammenarbeit für Gehörlose und Blinde in Nordkorea zum Ziel hat. Sie war 2014 selbst in Nordkorea vor Ort und hat das Land außerdem bei einer Generalversammlung der Weltblindenunion Abteilung Asien Pazifik in Hongkong vertreten.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, die Lust haben, gedanklich auf Reisen zu gehen und sich auf Begegnungen einzulassen.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Fanny Bui per E-Mail an Fanny@renes.info. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Zugang erfolgt mittels TeamTalk.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
blindzeln.org/... (gekürzt)

keine Internetadresse.

Eintrag Nummer 5:

25.01.2021, 05:49

Sebastian Dellit

von und über BLINDzeln

IrgendWasser - Podcast Nr. 1390 erschienen

Ein weiterer IrgendWasser - Podcast wurde veröffentlicht. Diesmal geht es um “MyWay Fußgängernavigation". Mehr dazu im Menü unter “Podcast".

http://mp3.irgendwasser.podcast.blindzel (gekürzt).

Eintrag Nummer 6:

22.01.2021, 16:08

Sebastian Dellit

Neues auf diesen Seiten

Neue Veranstaltung veröffentlicht

Das OVZ plant seine 127te Veranstaltung. Diesmal geht es um “BeKuDa". Mehr dazu im Menü unter “Veranstaltungen".

http://veranstaltungen.blindzeln.org.

Eintrag Nummer 7:

22.01.2021, 05:22

Sebastian Dellit

von und über BLINDzeln

IrgendWasser - Podcast Nr. 1389 erschienen

Ein weiterer IrgendWasser - Podcast wurde veröffentlicht. Diesmal geht es um “WhatsApp-Gruppenalternative". Mehr dazu im Menü unter “Podcast".

http://mp3.irgendwasser.podcast.blindzel (gekürzt).

Eintrag Nummer 8:

21.01.2021, 06:17

Sebastian Dellit

Neues auf diesen Seiten

Bereich Downloads überarbeitet

Das Tutorial für Conny im Daisy Format wurde hinzugefügt. Mehr dazu im Menü unter “Netzleuchte” -> “Downloads".

keine Internetadresse.

Eintrag Nummer 9:

20.01.2021, 05:28

Sebastian Dellit

Neues auf diesen Seiten

Neue Veranstaltung veröffentlicht

Das OVZ plant seine 126te Veranstaltung. Diesmal geht es um “Meine (Lieblings)-Bibelstelle". Mehr dazu im Menü unter “Veranstaltungen".

http://veranstaltungen.blindzeln.org.

Eintrag Nummer 10:

20.01.2021, 04:59

Sebastian Dellit

von und über BLINDzeln

IrgendWasser - Podcast Nr. 1388 erschienen

Ein weiterer IrgendWasser - Podcast wurde veröffentlicht. Diesmal geht es um “Hoher Kontrast". Mehr dazu im Menü unter “Podcast".

http://mp3.irgendwasser.podcast.blindzel (gekürzt).

Ende der News